Andrew Manze: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1124

Andrew Manze

Diigent

* 14.01.1965 in Beckenham

Biographie Diskographie [15] Texte [1]

Biographie

1965
geboren in Beckenham, Kent.
1983-85
Mitglied des European Community Youth Orchestra
1983-86
Studium der Klassischen Philologie in Cambridge
seit 1984
Mitglied des Ensembles The Cambridge Musick (mit Robert Ehrlich, Mark Levy und Richard Egarr)
1986-87
Studium der Barockvioline bei Simon Standage an der Royal Academy of Music (London)
1987-88
Studium der Barockvioline bei Lucy van Dael am Königlichen Konservatorium (Den Haag) sowie Privatunterricht bei Marie Leonhardt
1988-89
Pultführer der Zweiten Violinen im Amsterdam Baroque Orchestra (Ton Koopman)
seit 1988
Mitglied des Ensembles Romanesca (mit Nigel North und John Toll)
1989-93
Konzertmeister des Amsterdam Baroque Orchestra (Ton Koopman)
1989-97
Konzertmeister von La Stravaganza Köln
seit 1989
Tutor des European Union Baroque Orchestra
1990-96
Konzertmeister von Concerto Kopenhagen
seit 1990
Gastkonzertmeister der Hanover Band, des Orchestra of the Age of Enlightenment und des New Mozart Ensembles
seit 1992
Konzertmeister der Taverner Players (Andrew Parrott)
seit 1994
Visiting Professor am Royal College of Music (London)
seit 1996
Konzertmeister und Assoziierter Leiter der Academy of Ancient Music (Christopher Hogwood); Instrumente: Violinen von Hieronymus Amati (1663) und Joseph Gagliano (1783)
2003-2007
Künstlerischer Leiter des Ensembles The English Concert.
2006
Chefdirigent des schwedischen Helsingborg Symphony Orchestra.
2008-2011
Erster Gastdirigent des norwegischen Radiosinfonieorchesters. Einladung zu Gastdirigaten bei u. a. den Münchner Philharmonikern, dem Gewandhausorchester, dem London Philharmonic Orchestra, den Sinfonieorchestern der BBC, dem Orchester der Königlichen Philharmonie Stockholm, dem New York Philharmonic oder dem Los Angeles Philharmonic.
2014
Mit Beginn der Konzertsaison 2014/15 Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie Hannover und Nachfolger von Eivind Gullberg Jensen.
2016
Im Herbst Tournee mit der NDR Radiophilharmonie und Sir András Schiff als Solist nach China und Südkorea.
2017
Manze und die NDR Radiophilharmonie haben in einer großen Aufnahmereihe für das Label Pentatone alle Sinfonien Mendelssohns eingespielt. Die erste CD mit der 1. und 3. Sinfonie wurde im Oktober 2017 mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie Orchestermusik ausgezeichnet.
2019
Andrew Manzes Vertrag als Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie wurde 2015 und 2017 bereits zweimal vorzeitig verlängert. Die NDR Radiophilharmonie in Hannover und Andrew Manze verlängern ihre Zusammenarbeit über das Jahr 2021 hinaus bis zum Sommer 2023.

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc