Jennifer Larmore: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Jennifer Larmore

* 1958 in Atlanta, Georgia

Biographie Diskographie [10] Texte [1]

Biographie

1958
geboren in Atlanta, Georgia, USA, Ausbildung am Westminster Choir College in Princeton, New Jersey, anschließen drei Jahre Gesangsausbildung bei John Bullock
1986
Bühnendebüt als Sesto (La clemenza di Tito) in Nizza.
1991
London-Debüt als Rosina in Rossinis "Il barbiere di Siviglia"
1992
Scala-Debüt mit Rossini "Le comte Ory" als Page Isolier, anschließend als Isabella (L'Italiana in Algeri)
1993
Debüt bei den Salzburger Festspielen als Dorabella in "Così fan tutte"
1994
Carnegie Hall Debüt als Romeo in Bellinis "I capuleti e i Montecchi, Gewinn des Richard Tucher Awards und Abschluß eines Exklusivvertrages mit Teldec
1995
Met-Debüt als Rosina, Mahlers Rückert-Lieder im Wiener Musikverein unter der Leitung von Riccardo Muti
1998/1999
Saisoneröffnung in Los Angeles als Carmen mit Plácido Domingo als Partner
2003
im Mai/Juni Arsace in Rossinis "Semeriamide" an der Deutschen Oper Berlin (Inszenierung: Kirsen Harms)
2006
Drei Operngesamtaufnahmen für Opera Rara, darunter Ferdinando Paêrs "Sofonisba". Für Chandos wirkt sie an einer Neuaufnahme von Humperdincks "Hänsel und Gretel" mit, die Sir Charles Mackerras dirigiert. Damit umfaßt ihre Discographie bereits an die 70 Titel (bei Teldec, Deutsche Grammophon, RCA, Chandos, Harmonia Mundi und Opera Rara).

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc