The King's Singers: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

The

* 1968

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1968
Das englische Vokalsextett wurde 1968 gegründet. Das Gründungsteam, bestehend aus Martin Lane, Al Hume, Alastair Thompson, Richard Salter, Simon Carrington und Brian Kay rekurtierte sich aus dem Chor des King's College Cambridge - daher der Name The King's Singers. Das Repertoire des Ensembles wurde stetig ausgebaut und reicht von der Alten Musik bis zur Gegenwart.
1978
10-jähriges Bestehen des Vokalensembles. Die Besetzung hat sich naturgemäß im Laufe der Zeit gewechselt, ehemalige Mitglieder sind Chordirigenten und -Dozenten geworden, andere rückten nach. Das Ensemble, das in vielen Sprachen sein umfangreiches Repertoire auf Konzertreisen im In- und Ausland präsentiert, hat bereits zahlreiche Tonträger aufgenommen.
1981
Die King's Singers veröffentlichen eine CD mit Deutschen Volksliedern (Im Wald und auf der Heide).
2000
Zusammenarbeit mit dem Cincinnati Pops Orchestra und seinem Dirigenten Erich Kunzel. Eine CD mit diesem Orchester und Musik der Beatles erscheint.
2008
40-jähriges Bestehen des Ensembles mit zahlreichen Konzerten und Gastspielreisen sowie einer Einladung zu den beliebten BBC Proms in London. Vom Konzert erscheint eine Livemitschnitt auf DVD sowie das Filmportrait der King's Singers "Rejoice and Be Merry!".
2012
Einladung zum Konzert beim Richard Strauss-Festival in Garmisch-Patenkirchen.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc