István Kertesz: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

István Kertesz

* 28.08.1929 in Budapest
† 16.04.1973 in Kfar Saba

Biographie Diskographie [2]

Biographie

1929
geboren in Budapest. Studium an der Musikakademie seiner Heimatstadt bei Zoltán Kodály und Leó Weiner (Kavier und Komposition), sowie bei Lászlo Somogyi (Orchesterleitung). Otto Klemperer, damals Musikdirektor an der Budapester Oper, ermutigt und berät ihn.
1953-1955
Dirigent in Györ.
1955-1957
Engagement an die Budapester Oper als Kapellmeister.
1957
Ausreise nach Deutschland.
1958
Besuch der Kompositionsklasse von Fernando Previtali an der Accademie Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Im gleichen Jahr Engagement als GMD nach Augsburg.
1965
Engagement als GMD nach Köln. Einladungen zu Gastdirigaten beim London Symphony Orchestra sowie nach Wien zu den Wiener Philharmonikern.
1972
Ernennung zum Chefdirigenten der Bamberger Symphoniker.
1973
Gastdirigat beim Israel Philharmonic Orchestra. Am 16.4. 1973 tödlicher Badeunfall während der Konzertreise in Israel wobei Kertesz ertrinkt. Zahlreiche Aufnahmen mit Werken von Mozart, Dvorak, Schumann und Vivalidi liegen bei Decca vor.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc