John-Edward Kelly: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1127

John-Edward Kelly

Saxophonist, Dirigent

* 07.10.1958 in San Francisco
† 12.02.2015 in Vero Beach, Florida

Der amerikanische Saxophonist und Dirigent John-Edward Kelly ist nach langem Krebsleiden am 12.02.2015 in Florida verstorben. Er gehörte zu den führenden Interpreten zeitgenössischer Musik und hat viele Uraufführungen neuer Werke verantwortet. Als Professor lehrte er von 1996 bis 2003 an der Robert Schumann Musikhochule Düsseldorf, nachdem er bereits 1981 als Nachfolger seines einstigen Lehrers Sigurd Raschèr Mitglied des Raschèr-Saxophon-Quartetts geworden war. 1999 wurde er Mitglied der Königlich Schwedischen Musikakademie Stockholm, von 2000 bis 2005 lehrte er an der Norwegischen Musikakademie Oslo.

Biographie Diskographie [4]

Biographie

7.10.1958
geboren in San Francisco, USA. Studium Dirigieren und Komposition.
1981-2007
Übersiedelung nach Deutschland. Ab 1981 Übernahme des Platzes seines Lehrers Sigurd Rascher im Rascher-Saxophon-Quartett.
1996-2003
Professur an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Zahlreiche Uraufführungen zeitgenössicher Werke und über 30 CD-Aufnahmen.
1999
Aufnahme in die Schwedische Musikakademie Stockholm.
2000-2005
Professur an der Norwegischen Musikakademie Oslo. Zahlreiche Meisterkurse und Gastvorlesungen in aller Welt.
2008
Rückkehr in die USA. Dort übernimmt Kelly vielfach die Leitung von Konzerten seines Arcos Orchesters.
2015
Nach langem Krebsleiden stirbt der Dirigent und Saxophonist am 12. Februar in Vero Beach, Florida.

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Telemann-Jahr 2017

Telemann
Georg Philipp Telemann
The Father, The Son & The Godfather
Georg Philipp Telemann
Georg Philipp Telemann

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019