Madarys Morgan Verdecia: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Madarys Morgan Verdecia

* 1983 in Havanna

Biographie

Biographie

1983
geboren in Havanna, Kuba. Erster Klavierunterricht ab dem fünften Lebensjahr.
2001-2005
Nach einem Abschluss am Conservatorio de Musica Amadeo Roldan im Jahr 2001 Fortsetzung des Studiums am Instituto Superiore de Arte bei Teresa Junco (Klavier als Soloinstrument).
2006-2010
Ein Stipendium der Fundacion Carolina ermöglichte ihr die Fortsetzung ihres Studiums bei Dmitri Baschkirov in Madrid an der „Escuela Superior de Música Reina Sofia“. Madarys Morgan Verdecia war Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Sie nahm an Meisterkursen vieler bekannter Künstler teil und unternahm Konzertreisen in mehrere europäische Länder.
2011
Seit dem Wintersemester studiert sie in einem Masterstudiengang an der Hochschule für Musik Karlsruhe Liedgestaltung bei Hartmut Höll und Mitsuko Shirai, daneben Kammermusik bei Michael Uhde und Markus Stange.
2013
2013 wurde sie gemeinsam mit ihrer Duopartnerin Maria Isabel Segarra in die Förderung von "Yehudi Menuhin Live Music Now" aufgenommen.
2014
Einladung zum Mozartfest Würzburg.

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors
Carlo Graziani

Interpreten heute

  • Armoniosa
  • Stefano Cerrato

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Thorofon

... und sie dreht sich doch!
Auf dem Meer der Lust in hellen Flammen
Erich J. Wolff
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

André Watts<br />Piano Recital 1986
transcendental journey
Hyperion 1 CD CDA67166
Songs without words
OehmsClassics 1 CD OC 724
Ernst von Dohnányi

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39641

Interpreten
• 242 Kurzbiographien
• 1099 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc