Amaryllis Quartett: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1127

Amaryllis Quartett


Biographie Diskographie [2]

Biographie

2005
Im Jahr 2005 gewann das Amaryllis Quartett den 1. Preis beim Internationalen Charles Hennen Concours in den Niederlanden. Das deutsch-schweizerische Quartett wurde von Walter Levin, dem Primarius des LaSalle Quartetts, in Basel ausgebildet und studierte von 2007 bis 2009 beim Alban Berg Quartett in Köln.
2006
Seit 2006 spielt das Quartett in der Besetzung Gustav Frielinghaus (I. Violine), Lena Wirth (2. Violine), Lena Eckels (Viola) und Yves Sandoz (Violoncello).
2008
Preisträger des Paolo Borciani Wettbewerbs in Italien.
2009
Preisträger beim Schubert Wettbewerbs Graz 2009. Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn.
2011
Das Amaryllis Quartett erhält den Finalisten-Preis des Premio Paolo Borciani Streichquartettwettbewerb in Reggio Emilia/Italien (ein 1. Preis wurde nicht vergeben) und beim 6. Melbourne International Chamber Music Competition den 1. Preis und den Grand Prize, der dem Quartett u. a. Konzerte in der Wigmore Hall London, dem Concertgebouw Amsterdam und im Melbourne Recital Centre ermöglicht. CD Veröffentlichung mit Quartetten von J. Haydn und Anton Webern beim Label Genuin.

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Liedgesang

Lost Is My Quiet
Mendelssohn & Hensel
A Verlaine Songbook
Robert Schumann
Schubert

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019