Laura Nicorescu: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1119

Laura Nicorescu

* 1983 in Bukarest

Biographie

Biographie

1985
geboren in Bukarest, Rumanien. Studium an der Universität ihrer Heimatstadt, anschließend bis 2008 am Mozarteum Salzburg.
1998, 1999
Erste Preise bei nationalen Wettbewerben in Rumänien.
2005
Studienabschluss in Bukarest und Förderpreis während ihres Engagements beim Internationalen Opernfestival der Kammeroper Schloss Rheinsberg.
2006
Sonderpreis für junge, talentierte Sänger beim Francisco-Viñas-Wettbewerb in Barcelona. Pamina in einer Salzburger "Zauberflöten"-Produktion von Grace Bumbry.
2007
Hauptrollen in den Uraufführungen von Reinhard Febels Oper "Das Gespensterhaus" und von Fausto Tuscanos "L'ultimo Tango di Madame Ivonne".
2008
Seit Beginn der Saison 2008/09 Mitglied des Opernstudios an der Bayerischen Staatsoper.
2009/10
In der Spielzeit 2009/10 übernimmt Laura Nicorescu Partien wie Jano (Jenufa), Clorinda (La cenerentola), 1. Engelstimme (Palenstrina), Ismene (Medea) und Dama di Lady Macbeth (Macbeth) an der Bayerischen Staatsoper.

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Hommage an Penderecki

duos for violin and double bass
Estelle Revaz
Duo Aliada
Naxos 1 CD 8.557149
Nimbus 1 CD NI 5631

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

ALLES WALZER ! ... oder was ?
Salon de Vienne
Dance Music From Old Vienna
La Capricieuse
Strauss Dances
Ohne Sorgen

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39969

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc