Patrick Lange: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Patrick Lange

* 1981 in Röth b. Nürnberg

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1981
geboren in Roth bei Nürnberg. Mitglied im Knabenchor der Regensburger Domspatzen. Studium an den Musikhochschulen Würzburg und Zürich.
2005
Aufnahme in das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates. Assistent von Claudio Abbado beim Gustav Mahler Jugendorchester.
2007
Auszeichnung mit dem Europäischen Kulturpreis in der Kategorie Förderpreis für Junge Dirigenten. Debüt an der Kompischen Oper Berlin mit Mozarts "Le Nozze di Figaro".
2008
Ernennung zum Ersten Kapellmeister an der Komischen Oper Berlin
2009
Stipendiat des erstmals verliehenen Eugen-Jochum-Stipendium des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.
2010
Debüt an der Wiener Staatsoper.
2012
Jenufa an der Oper Zürich.
2013
Mozarts Entführung aus dem Serail dirigierte Patrick Lange im April an der Bayerischen Staatsoper und im Februar an der Oper Zürich.
2014
Verdis La traviata an der Korea National Opera, Eugen Onegin und Cosi fan tutte an der Wiener Staatsoper, Puccinis Madama Butterly an der Canadian State Opera Toronto.
2015
Mozarts Zauberflöte und Don Giovanni an der Opéra National de Paris.
2016
Puccinis Tosca an der Wiener Staatsoper, Beethovens Fidelio an der Oper Stuttgart.
ab 2017/18
Zu Beginn der Saison 2017/18 ist Patrick Lange GMD des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden und wird Opern- und Sinfoniekonzerte sowie das Neujahrskonzert leiten.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc