Angela Denoke: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Angela Denoke

*  in Stade

Biographie Diskographie [7]

Biographie

geboren in Stade. Gesangsausbildung an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater.
1992
Erstes Engagement in Ulm. Dort singt Angela Denoke u.a. Fiordiligi (Cosi fan tutte), Donna Anna (Don Giovanni) und Agathe in C.M.v.Webers Freischütz.
ab 1996
Engagement an die Staatsoper Stuttgart, wo Angela Denoke u.a. Lisa in Tschaikowskis Pique Dame, Siglinde und Alice (Falstaff) singt. In einer Neuproduktion des Rosenkavalier singt sie die Marschallin.
1997
Debüt an der Wiener Staatsoper als Marschallin im Rosenkavalier.Im selben Jahr Debüt bei den Salzburger Festspielen als Marie in Peter Steins Wozzeck-Inszenierung.
1998
Wozzeck-Marie in der Inszenierung von Peter Konwitschny an de Hamburgischen Staasoper. Im selben Jahr Titelpartie von Katja Kabanowa in der Inszenierung von Christoph Marthaler.
ab 2000
Freiberuflich tätig, ohne an ein Opernhaus fest gebunden zu sein. Gastauftrittein Paris, Amsterdam, San Francisco, New York und Chicago.
2002
Jenufa an der Wiener Staatsoper in der Regie von David Pountney und der musikalischen Leitung von Seiji Ozawa, Katja Kabanova in Barcelona und als Venus/Elisabeth an der Deutschen Staatsoper Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim. Donna Elvira (Don Giovanni) an der Staatsoper Stuttgart
2006
Rollendebüt als Salome an der Bayerischen Staatsoper (Inszenierung: William Friedkind), musikalische Leitung: Kent Nagano.
Bechsteinkonzert

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc