Otto von Rohr: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Otto von Rohr

Basso profondo

* 24.02.1914 in Berlin
† 15.07.1982 in Leonberg

Biographie

Biographie

1914
geboren in Berlin. Nach dem Abitur Ausbildung bei Prof. Weissenborn an der Staatlichen Hochschule für Musik in Berlin.
1938
Im Abschlusskonzert der Berliner Musikhochschule sang Otto von Rohr den Sarastro in Mozarts Zauberflöte, ein Partie, mit der er sein professionelles Debüt am Stadttheater Duisburg gab und die zu einer seiner Glanzpartien wurde.
1938-1941
Esemblemitglied an der Duisburger Oper.
1941-1979
Ensemblemitglied an der Stuttgarter Oper der Intendanz Walter Erich Schäfer. Dort sang er alle Wagner-Partien seines Fachs aber auch u.a. Partien wie Rocco in Wieland Wagners Fidelio-Inszenierung, Ochs von Lerchenau (Der Rosenkavalier), Sarastro (Zauberflöte) u.v.a.
1982
Tod des Sängers am 15. Juli in Leonberg.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Junge Streichquartette

hänssler CLASSIC 1 CD 98.587
VMS 1 CD VMS 208
Felix Weingartner<br />String Quartets Vol. 1
Felix Weingartner<br />String Quartets Vol. 2
Avi-music 1 CD 8553216

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Giovanni Battista Pergolesi
gutingi 1 CD 258
Hungaroton 1 CD HCD 32547
Jan Gerdes
Transart 1 CD TR150
Ludwig van Beethoven

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc