Dmitry Korchak: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Dmitry Korchak

* 1979 in Moskau

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1979
geboren in Moskau. Studium an der Moskauer Chor-Akademie Chorleitung und Gesang.
2004
Preisträger beim Internationalen Francesco-Vinas-Gesangswettbewerb in Barcelona und beim Internationalen Operalia Wettbewerb von Plácido Domingo in Los Angeles.
2007
Nemorino in Donizettis "L'Elisir d'Amore" an der Londoner Covent Garden Opera.
2009
Salzburger Pfingstfestspiele in Jomellis Demofoote unter der Leitung von Riccardo Muti sowie beim Ravenna Festival im Juli. Nemorino in Donizettis "L'Elisir d'Amore" an der Bayerischen Staatsoper und an der Nederlandse Opera.
2008
Count de Rosillon in Lehárs "Die Lustige Witwe" an der Mailänder Scala.
2010
Tonio in Donizettis "Die Regimentstocher / La Fille du Régiment" an der Hamburgischen Staatsoper. Don Ottavio in Mozarts "Don Giovanni" an der Wiener Staatsoper. Rodrigo in Rossinis "Otello" am Théâtre des Champs-Elysées in Paris. Am Teatro Massimo di Palermo Conte Almaviva in Rossinis "Il Barbiere di Siviglia".
2012
Herzog von Mantua in Verdis "Rigoletto" an der Oper Köln. Nadir in Bizets "Les pêcheurs de perles" an der Opéra Comique in Paris und am Teatro San Carlo Neapel.
2013
Lenski in Tschaikowskys "Eugen Onegin" und Don Ramiro in Rossinis "La Cenerentola" an der Wiener Staatsoper.
2014
Lord Arturo Talbot in Bellinis "I Puritani" an der Opéra National de Paris. Titelpartie in Rossinis "Le Comte Ory" an der Opéra de Lyon.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc