James Gaffigan: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

James Gaffigan

* 1979 in New York

Biographie Diskographie [1]

Biographie

1979
geboren in New York. Studium an der LaGuardia High School of Music, an der Juilliard School und am New England Conservatory of Music. Masters of Music (Dirigieren) an der Shepherd School of Music der Rice University in Houston, Texas.
2004
Erster Preis bei der Sir Georg Solti International Conducting Competition in Frankfurt am Main. Beginn der internationalen Dirigiertätigkeit.
2005
Dirigent der Wiederaufnahme von "La Bohème" an der Oper Zürich.
2006
Wiedereinladung nach Zürich im Mai für Dirigate von La Bohème. Associat Conductor beim San Francisco Symphony Orchestra.
2009
Konzert bei den Münchner Philharmonikern mit Hélène Grimaud (Klavier) als Solistin (Berlioz, Ravel, Prokofieff). Dirigat von Mozarts Don Giovanni beim Aspen Music Festival und Verdis Falstaff bei der Glyndebourne Opera on Tour.
2010
Alternierend mit Sir Charles Mackerras Dirigat von Mozarts Cosi fan tutte in Glyndebourne. Dirigat von Le Nozze di Figaro beim Aspen Festival. Nach dem Tod von Sir Charles Mackerras übernimmt er zusammen mit Stephen Layton dessen Konzerte der Saison 2010/2011 beim Scottish Chamber Orchetra.
2011
Ab der Saison 2011/12 wird James Gaffigan Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters als Nachfolger von John Axelrod. Er wird diese Position zunächste für sechs Jahre inne haben. Bereits 2010/11 wird er drei Projekte beim Luzerner Sinfonieorchester leiten. Debüt an der Wiener Staatsoper im November mit Puccinis La Bohème.
Bechsteinkonzert

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc