Anika Vavic: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Anika Vavic

* 1975 in Belgrad

Biographie

Biographie

1975
geboren in Belgrad. Klavierunterricht ab dem sechsten Lebensjahr. Augrund der außergewöhnlichen Fortschritte, erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben für Kinder.
1983
Erstes öffentliches Konzert in Belgrad.
1988
Aufnahme am Konservatorium von Belgrad.
1991
Übersiedelung nach Wien und dort Besuch der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Studium bei Noel Florez.
2001
Gewinn des Steinway-Klavierwettbewerbs in Wien und zusätzlich Gewinn des Spezialpreises für die beste Haydn-Interpretation. Stipendiatin des Herbert von Karajan Centrums, Wien, und der Gottfried von Einem Stiftung.
2003/2004
Auf Vorschlag des Wiener Musikvereins und des Wiener Konzerthauses wurde sie für eine Teilnahme an dem Konzertzyklus "Rising Stars" ausgewählt, der sie als Solistin in die größten Konzertsäle der Welt führte, darunter die Carnegie Hall, die Wigmore Hall, das Concertgebouw Amsterdam, das Megaron Athen, die Kölner Philharmonie etc. Bei ihrem Debüt im Wiener Konzerthaus spielte sie das Tschaikowsky-b-Moll-Konzert. In der Saison 2004/2004 Debüt bei den Münchner Philharmonikern mit Prokofieffs drittem Klavierkonzert unter der Leitung von Paavo Järvi.
2005
Debüt im Februar beim Festival "The Next Generation II" im Harenberg City-Center.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc