Vadim Gluzman: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Vadim Gluzman

* 1972

Biographie Diskographie [13]

Biographie

1973
Vadim Gluzman gehört zu den herausragendsten Künstler unserer Zeit. 1973 in der Ukraine geboren, begann er im Alter von sieben Jahren mit dem Violinspiel. Er studierte in Tel-Aviv und den USA.
1990
Als Sechzehnjähriger hatte er 1990 die Möglichkeit, Isaac Stern vorzuspielen, der großen Einfluss auf ihn ausüben sollte.
1994
Gewinn des prestigeträchtigen „Henryk Szeryng Foundation Career Award”. Seitdem arbeitet Vadim Gluzman mit den bedeutendsten Dirigenten zusammen, darunter Yehudi Menuhin, Marek Janowski, Paavo und Neeme Järvi. Er spielte u. a. mit den Orchestern von Chicago, München, Dresden, Budapest, Berlin, Stuttgart oder Luxembug.
2002
Zwei Aufnahmen mit Werken von Schnittke und Pärt für das schwedische Label BIS.
2005
Einspielung von Sonaten für Violine und Klavier von Schostakowitsch und Lera Auerbach mit Klavier-Partnerin Angel Joffe für BIS.
2007
Einspielung der Violinkonzerte von Tschaikowsky und Glasunow für BIS.
2008
Solist im Korngold-Violinkonzert bei der Dresdner Philharmonie in zwei Konzerten am 29. und 30. März 2008.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc