Yorck Kronenberg: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Yorck Kronenberg

* 1973 in Reutlingen

Biographie Diskographie [3]

Biographie

1973
geboren in Reutlingen; Erster Klavierunterricht bei Paul Buck in Stuttgart, später bei Kondrad Elser (Klavier) und Friedhelm Döhl (Komposition).
1998
Gewinner des Internationalen Klavierwettbewerbs Johann Sebastian Bach in Saarbrücken.
1999
Gewinner des nationalen Wartburg-Klavierwettbewerbs in Eisenach.
2004/2005
Zahlreiche Rundfunkaufnahmen, darunter mit dem SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern unter Paul Goodwin die Klavierkonzerte von Karl Amadeus Hartmann und Igor Strawinsky. Für Sony BMG Aufnahme und VÖ von den beiden spätestens Klaviersonaten von Beethoven und Schubert. Yorck Kronenburg ist neben seiner Interpreten-Tätigkeit auch als Komponist aktiv und besuchte Meisterkurse ul.a. bei Luciano Berio. Seine Komposition Nachtstück wurde vom Saarländischen Rundfunk prämiert und inzwischen auch in den USA aufgeführt.
2002
CD-Aufnahme von J. S. Bachs Chromatischer Fantasie und Fuge.
2005
Die Erzählung Gegenlicht wird in einer Anthologie des Klaus Wagenbach Verlags veröffentlicht.
2007
Arbeitsstipendium des literarischen Colloquiums Berlin.
2008
Aufnahme in das Autorenförderprogramm der Stiftung Niedersachsen. Veröffentlichung der Klavierkonzerte Nr. 1,5 und 6 von Joseph Wölfl bei cpo als Weltersteinspielung mit dem Rundfunkorchester Kaiserslautern des SWR unter der Leitung von Johannes Moesus.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie