Konzertchor Darmstadt: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

Konzertchor Darmstadt


Biographie Diskographie [1]

Biographie

Der Konzertchor Darmstadt unter der Leitung von Wolfgang Seeliger gehört heute zu den bekanntesten Chören Deutschlands. Der Chor gastierte bereits in nahezu allen bedeutenden europäischen Konzertsälen und wurde zu Tourneen in die Vereinigten Staaten, nach Israel und Japan eingeladen.
Im Dezember 2003 gastierte der Chor in den größten Konzertsälen der Republik Korea und wurde dort begeistert aufgenommen. Der Konzertchor Darmstadt hat mit verschiedenen Dirigenten wie z.B. Vladimir Ashkenazy, Gary Bertini, Paolo Carignani und Adam Fischer zusammengearbeitet. Bei verschiedenen renommierten nationalen und internationalen Chorwettbewerben wurde der Chor mit ersten Preisen geehrt. Zu seiner regen Konzerttätigkeit kommen zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD– Aufnahmen. Das Streben nach lebendiger Musikvermittlung ist das oberste Arbeits- und Stilprinzip des Konzertchors Darmstadt. In den intensiven Arbeitsphasen einer Produktion steht die gemeinsame Erarbeitung des Ausdrucksgehaltes der Musik immer im Vordergrund. Das Repertoire reicht von der geistlichen und weltlichen Musik des Mittelalters bis hin zu vielfachen Erst- und Uraufführungen zeitgenössischer Werke (unter anderem von Wolfgang Rhim, Mauricio Kagel und Jean Françaix). Es umfasst die gesamte Palette der a-cappella-Literatur ebenso wie den Oper- und Oratorienbereich. So wirkt der Chor seit vielen Jahren als Opernchor bei den Heidelberger Schlossfestspielen mit. Seit zehn Jahren erarbeitet der Konzertchor Darmstadt in einem Zyklus jährlich zur Weihnachtszeit in historischer Aufführungspraxis die Oratorien Georg Friedrich Händels. Über die Standardwerke der Chorliteratur hinaus möchte der Chor insbesondere selten aufgeführte und ausgefallene Musik zu Gehör bringen. Mit der unmittelbaren Gegenüberstellung von Werken aus der ernsten Musik und der Popular- bzw. Unterhaltungsmusik im Rahmen der Programmgestaltung hat der Chor die besondere Gunst seiner Zuhörer errungen.
Im Jahre 2001 hat der Konzertchor Darmstadt die Darmstädter Residenzfestspiele ins Leben gerufen. Hierbei werden jährlich in den Sommermonaten historische Stätten der Stadt lebendig gemacht, um Musik und Kultur als vitale Ausdrucksmittel zwischen Tradition und Gegenwart zu vermitteln.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc