Peter P. Pachl: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1132

Peter P. Pachl

* 1953 in Bayreuth

Biographie Diskographie [5]

Biographie

1953
geboren in Bayreuth. Musikalische Ausbildung im Gymnasium der Regensburger Domspatzen. Studium der Musik-, Theater- und Sprachwissenschaften an der Universität München.
1972
Gründung der Internationalen Siegfried Wagner Gesellschaft.
1977
Promotion über Siegfried Wagner. Regiearbeiten an vielen deutschen Theatern.
ab 1980
Künstlerischer Leiter des ppp-Musiktheaters (pianopianissimo-Musiktheater).
1988
Veröffentlichung der Siegfried Wagner Biographie: Genie im Schatten in München.
1989-1991
Professur für Opernregie in Hannover, Lehraufträge im Bereich Musik- und Musiktheaterwissenschaft.
1990-1995
Intendant des Thüringer Landestheaters, der Thüringer Symphoniker und der Rudolstädter Festspiele.
1988-2000
Stellvertretender Intendant am Stadttheater Hagen.
2005
Inszenierung von Siegfried Wagners Oper Der Kobold am Stadttheater Fürth.
2014
Das Ensemble des Pianopianissimo-Musiktheaters von Pachl inszenierte Aufführungen in Leverkusen und Bad Nauheim von Anton Urspruchs Das Unmögliche von Allem.
2017
Intendant der Berliner Symphoniker bis April 2019. Vergessene Orchesterwerke von Komponisten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts stellt Pachl in seinen Programmen zur Diskussion.
2019
In Bayreuth inszeniert Peter P. Pachl die Märchenoper von Siegfried Wagner um den Kobold Hütchen, An allem ist Hütchen schuld, am 9. und 10. August.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc