Jade Quartett: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1100

* 2001

Biographie Diskographie [2]

Biographie

2001
Bei seiner Gründung im Jahre 2001 bestand das Jade Quartett aus vier jungen Musikerinnen aus Tawain, China und Korea. Zur Geigerin Hanlin Liang (1. Violine), Hyun-Ji You (2. Violine) und Shih-Yu You (Violoncello) gesellte sich als Bratscher der Freiburger Daniel Rehfeldt und in dieser Formation hat sich das Quartett, das seine Ausbildung u.a. an der Musikhochschule Trossingen und beim Melos-Quartett in Stuttgart mit Auszeichnung beendete, einen Namen gemacht. Das Quartett ist Stipendiat der Stiftung "Villa Musica" und der "Karl Klingler Stiftung".
2004
1. Preis beim deutschen Hochschulwettbewerb
2005
3. Preis beim 5th Osaka International Chamber Music Competition. CD-Einspielung der Streichoktette von Mendelssohn und Schostakowitsch für das Label Animato.
2006
Portrait in der Sendung "SWR Musikdebüt".
2007
1. Preis beim Interpretationswettbewerb für zeitgenössische Streichquartette "Klangbrücke" in München.
2008
Zweite CD bei Animato mit Streichquartetten von Ravel, Webern, Dvorák und Taishang Lee.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc