Alfred Brendel: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Alfred Brendel

* 05.01.1931 in Wiesenberg

Biographie Diskographie [4] Texte [4]

Biographie

1931
geboren in Wiesenberg, Tschechische Republik.
1934
Umzug der Familie nach Jugoslawien. Erster Klavierunterricht mit sechs Jahren, Studium in Zagreb und Graz.
1948
Erster öffentlicher Auftritt.
1949
Preisträger beim Busoni-Wettbewerb in Bozen und Beginn der internationalen Karriere.
1969-1970
Brendel gibt Meisterkurse in Wien.
1970
Gesamtaufnahme der Klaviersonaten von Beethoven für Philips.
ab 1960
Erste Gesamtaufnahme aller Klavierwerke von Beethoven für Vox
1971
Umzug nach London.
1982/83
Zyklische Aufführung der 32 Klaviersonaten von Beethoven im Konzert.
1987/1988
Große Konzerttournee nach Japan und in die Sowjetunion.
1990/1991
Einspielung der Mozart-Klavierkonzerte von Mozart für die Mozart-Gesamtediton von Philips.
2004
Verleihung des Siemens-Musikpreises am14. Mai 2004 in München. Der Preis ist mit 150.000,-Euro dotiert. Auftritte beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei den Londoner "Proms" und den Salzburger Festspielen.
2007
Alfred Brendel gibt seinen Abschied von der Bühne bekannt und wird sind 2008 auf eine letzte Tournee begeben.
2008
Auszeichnung mit dem NORD/LB Artist Award des Braunschweig Classix Festival. Der Künstler erhält die Auszeichnung im Rahmen seiner Abschieds-Tournee am Sonntag (25. Mai 2008) im Anschluss an sein Konzert beim Braunschweig Classix Festival 2008. Weitere Stationen seiner Abschiedstournee sind u.a. Hamburg, Berlin, München und Baden-Baden, wo er den Karajan-Preis entgegen nehmen wird. Die Tournee endet in Wien, wo der Pianist am 17. und 18. Dezember mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Sir Charles Mackerras ein letztes Mal auftreten wird.
2009
Verleihung der Ehrendoktorwürde der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar. Auszeichnung mit dem Japanischen Kunstpreis "Praemium Imperiale" in Tokio.
2010
Dreiteilige Vortragsreihe "Die Schule des Hörens" in München.
2011
80. Geburtstag des Künstlers.
2014
Im März Vortrag mit Musikbeispielen zu den letzten Schubert-Sonaten an der Hochschule für Musik München.
2016
Am 5. Januar feiert Alfred Brendel seinen 85. Geburtstag.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc