Calixto Bieito: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Calixto Bieito


Biographie

Biographie

1963
geboren in Miranda de Ebro, Nordspanien. Im Alter von 15 Jahren übersiedelt die Familie nach Katalonien. Leitet in Barcelna das Theatre Romea und das Fàcyl Festival in Salamanca. Seine Operninszenierungen bei denen Gewaltexzesse und oftmals viel Blut gezeigt werden, ließen ihn zum umstrittenen "Scandalregisseur" werden. In Deutschland hat er seit 2002 regelmäßig an vielen Theatern Oper inszeniert, meist mit lebhaftem Pro- und Contra in den Feuilletons.
2001
Inszenierung von Verdis Un Ballo in Maschera in Barcelona, die einen Skandal hervorruft.
2002
Verdis Il trovatore in Hannover.
2004
Mozarts Entführung aus dem Serail an der Komischen Oper Berlin.
2006
Theater Basel: Verdis Don Carlos.
2007
Staatstheater Stuttgart: Jenufa.
2008
Staatstheater Stuttgart: Der fliegende Holländer.
2009
Inszenierung von Alban Bergs Lulu in Basel. Am Theater Freiburg La vida breve von Manuel de Falla.
2010
Im März Wagners Parsifal an der Staatsoper Stuttgart, im Dezember Beethovens Fidelio an der Bayerischen Staatsoper - musikalische Leitung: Daniele Gatti.
2011
Inszenierung von Georg Friedrich Händels Oratorium Il trionfo del tempo e del disinganno (Der Triumph von Zeit und Enttäuschung) an der Staatsoper Stuttgart (Premiere am 28. Mai 2011).

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc