Tro Silvia Santafé: Biographie
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Biographien insgesamt: 1099

Silvia Tro Santafé


Biographie Diskographie [4]

Biographie

Silvia Tro Santafé wurde in Valencia, Spanien, geboren und absolvierte ihr Gesangsstudium am Conservatorio Superior de Música Joaquin Rodrigo in ihrer Heimatstadt.
1992-2006
Gewinnerin der Opera Index Competition in New York. Im selben Jahr gab sie ihr internationales Operndebüt beim Rossini Festival in Pesaro als Lucilla (La scala di seta). Sie singt Partien wie Zerlina (Don Giovanni), Cherubino (Le nozze di Figaro), Despina (Così fan tutte), Rosina (Il barbiere di Siviglia), Angelina (La cenerentola), Sesto (Giulio Cesare), Charlotte (Werther), Nicklausse (Les Contes d'Hoffmann), Isabella (L‚italiana in Algeri) und Polinesso (Ariodante). Gastspiele führten sie u.a. an die Pariser Bastille, die Berliner Staatsoper, die Wiener Staatsoper, nach Amsterdam, Brüssel, Bologna, Frankfurt, Dresden, Rom, Toulouse, zum Garsington Opera Festival, Barcelona, Madrid und London.
2007
Angelina in Rossinis "La Cenerentola" an der Bayerischen Staatsoper
2010
Am 13. März 2010 Einspringen für die erkrankte Vesselina Kasarova als Rosina im Rossinis "Barbiere di Siviglia" an der Bayerischen Staatsoper.

Rollen und Besetzungen:

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc