Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Mannheimer Streichquartett

Diskograpie (8)

Mit einem Jubiläumskonzert im Erich Brost-Pavillon auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein feierte das Mannheimer Streichquartett seinen 40. Geburtstag. Am Sonntag, 31. Mai 2015, um 17 Uhr standen das Streichquartett Nr. 1 Es-Dur op. 12 von Felix Mendelssohn Bartholdy und das Streichquintett C-Dur, D 956 von Franz Schubert auf dem Programm.

MD+G MDG 336 0993-2

1 CD • 62min • 2000

01.01.20018 8 8

Norbert Burgmüller (nicht zu verwechseln mit seinem älteren Bruder, dem Etüden-Komponisten Friedrich) gehörte zweifellos zu den herausragenden Talenten des frühen 19. Jahrhunderts, und Robert Schumann beklagte zu Recht, daß durch den Tod des Sechsundzwanzigjährigen eine der vielversprechendsten [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 389-2

1 CD • 61min • 2008

16.01.20099 9 9

Eine vollendete Instrumentationskunst und meisterhafte Formbehandlung, eine unvergleichliche Lebendigkeit, Ausdrucksfülle und Klangschönheit: Das hört man innerhalb von Mendelssohns Kammermusikschaffen nicht nur in den Streichquartetten und dem Oktett, sondern auch in den oft nur am Rande [...]

»zur Besprechung«

Bernhard Molique String Quartets Vol. 2

cpo 777 276-2

1 CD • 58min • 2006

25.06.20098 8 8

Bernhard Molique (1802-1869) war ein ausgezeichneter Geiger und ein fähiger Pädagoge. Er konzertierte als Solist erfolgreich in ganz Europa und hob das Niveau der Stuttgarter Hofkapelle, an der er dreiundzwanzig Jahre lang als Königlicher Musikdirektor und Konzertmeister wirkte, derart, dass sowohl [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Bernhard Molique String Quartets Vol. 3

cpo 777 336-2

1 CD • 73min • 2007

12.01.20118 8 7

Bernhard Molique (1802-1869) wurde zwar in Nürnberg geboren, die Eltern stammten jedoch aus dem Elsaß; deswegen wohl änderte er die Schreibweise seines Familiennamens von Molik in Molique. Man geht nicht fehl, Molique als Kleinmeister zu titulieren, denn der Stil seiner beiden ersten Quartette, die [...]

»zur Besprechung«

Bernhard Molique

String Quartets op. 42 & op. 44

cpo 777 632-2

1 CD • 49min • 2009

24.10.20169 7 8

Mit dieser CD ist die Einspielung der acht Streichquartette abgeschlossen, die der Geigenvirtuose und Komponist Bernhard Molique zwischen 1841 und 1853 ans Licht der musikalischen Öffentlichkeit gebracht hat. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 149-2

1 CD • 58min • 2003, 2004

10.11.20059 10 9

Wilhelm Bernhard Molique, ein im 19. Jahrhundert weithin bekannter Violinvirtuose, ist im Bielefelder Katalog nur spärlich vertreten. Epigonentum und ein in weiten Teil eher konventioneller Stil haben ihn aus dem Konzertalltag verdrängt. Dabei bietet das Œuvre Moliques, der mit Spohr und Schubert [...]

»zur Besprechung«

Joachim Raff

String Quartets 2, 3, 4 & 8

cpo 777 004-2

2 CD • 2h 08min • 2007, 2006

26.02.20159 10 9

Als fruchtbarer Sinfoniker von unbestreitbarer Begabung und exzellentem handwerklichen Geschick ist Joachim Raff (1822-82), in jungen Jahren Protégé und Werkstattgeselle Franz Liszts, vielen Hörern ein Begriff, und Sinfonien wie Im Walde (Nr. 3) oder Lenore (Nr. 5) üben bis heute mit frischer Erfindung und souverän fesselnder Formgestaltung ihren Zauber aus. Schon ein bißchen schade, dass sie so gut wie nie im Konzert zu hören sind. [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 003-2

1 CD • 64min • 2003

18.02.20058 8 7

Die schöne Müllerin – einmal nicht von Franz Schubert, sondern als „Cyklische Tondichtung“ für Streichquartett aus der Feder des einst hochgeschätzten Komponisten Joachim Raff. Ein halbes Jahrhundert trennt die beiden namensgleichen Werke, deren Gemeinsamkeiten sich auf den Titel, die Protagonisten [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige