Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Konstantin Scherbakov

Diskograpie (12)

Leopold Godowsky

Piano Music Vol. 8

Marco Polo 8.225274

1 CD • 60min • 2005

11.09.20079 8 9

Konstantin Scherbakov lässt nicht locker! Die achte Folge seiner abenteuerlichen Godowsky-Unternehmung liegt vor. Und sie enthält neben der wein- und weibseligen Klaviergesangszene im Namen von Johann Strauss ein nicht ganz bequemes, originales Godowsky-Klavierpaket, nämlich jene vier Hefte (Teile) [...]

»zur Besprechung«

Leopold Godowsky Transcriptions of Bach Cello Suites No. 2, 3 and 5

Marco Polo 8.225267

1 CD • 73min • 2004

25.07.200610 9 9

Bewundernswert, wie Konstantin Scherbakov sich der enormen Schwierigkeiten annimmt – und sie bewältigt –, die Leopold Godowsky in seinen Bach-Bearbeitungen seinen (wenigen) Interpreten zu bewältigen gibt. Nach seinen Einspielungen von ausgewählten Transkriptionen von Solosonaten für Violine zeigt [...]

»zur Besprechung«

Marco Polo 8.223899

1 CD • 72min • 2001

01.12.200110 8 10

Ohne den literarischen Wert der hier vorliegenden fünften Folge von Konstantin Scherbakovs Godowsky-Einspielungen herabsetzen zu wollen, handelt es sich doch um Gelegenheitsarbeiten zwischen Monströsität und Kleinformatigkeit - wie zum Beispiel die mehr als 50 Minuten dauernde, überwiegend [...]

»zur Besprechung«

Franz Liszt Complete Piano Music Volume 19

Naxos 8.557170

1 CD • 73min • 2000, 2002

03.06.20039 8 9

Die interpretatorische Gestaltung, eine Einspielung und vielleicht noch die eine oder andere Konzertdarbietung der Beethoven-Sinfonien in den wirklich kongenialen Liszt-Übertragungen zählen zu den wohl größten Aufgaben, ja Abenteuern, denen sich ein extrem fähiger Pianist auszusetzen wagt. [...]

»zur Besprechung«

Naxos 6.110013

1 CD • 74min • 2002

26.05.20048 8 8

Im weiten Kreis der Rachmaninoff-Interpretationen fügt sich Konstantin Scherbakovs ruhige, beherrscht brillante Darstellung der Konzerte in c-Moll und d-Moll als eine Leistung von unspektakulärer Überlegtheit und Überlegenheit ein. In Verbindung mit dem Staatlichen Symphonieorchester Rußlands wurde [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.554669

1 CD • 70min • 1999

22.10.20038 8 8

Konstantin Scherbakov zählt zu den wenigen Pianisten, die Rachmaninoffs Gesamtwerk für Klavier „parat“ haben – das heißt: für den Konzertgebrauch an mehreren, womöglich an vier Abenden und nicht nur theoretisch auf Anfrage und mit gehöriger „Lieferfrist“. Wie vertraut er mit der schwierigen, [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.570092

1 CD • 57min • 2005

29.12.20069 9 9

In einer weiteren großen, bewundernswerten Anstrengung macht uns der Pianist Konstantin Scherbakov mit Klavierwerken Schostakowitschs bekannt, die bisher weitgehend ungespielt und damit auch ungehört blieben. Dies gilt nicht für die dreisätzige Sonate op. 61 – von Emil Gilels für RCA exemplarisch [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555781

1 CD • 67min • 2001

28.10.20039 7 8

Obwohl Schostakowitschs Sonate Nr. 1 op. 12 im Konzertsaal und im Bewußtsein der Klavierfreunde eine untergeordnete Rolle spielt, nennt der Katalog – die gestrichenen und nie bei uns verfügbaren Aufnahmen miteingerechnet – eine nicht geringe Anzhal von Einspielungen (von denen weiter unten eine [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.554745-46

2 CD • 2h 22min • 1999

01.06.200110 10 10

Man sollte vorsichtig sein mit lobenden Superlativen, aber in diesem speziellen Fall haben wir es mit einer definitiven, für die nächsten Jahre oder Jahrzehnte wegweisenden, die Konkurrenz fruchtbar irritierenden Modellinterpretation zu tun. Konstantin Scherbakov ist es mit diesem intellektuell [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557824

1 CD • 69min • 2005

23.11.200710 9 9

Seit Igor Shukows Melodyia-Einspielung unter der Leitung von Gennadi Roshdestwenky betrachte ich diese neue – nach Glemser zweite! – Naxos-Einspielung als das stärkste, kraftvollste, dabei auch sensible Zeugnis auf diesem ausschweifenden, bald muskulös konzertanten, bald kammermusikalisch [...]

»zur Besprechung«

Raritäten der Klaviermusik auf Schloß Husum

Danacord DACOCD 559

1 CD • 73min • 2000

01.07.20018 5 6

Das Festival Raritäten der Klaviermusik im Nordseehafenstädtchen Husum gilt längst als Geheimtip, nicht nur weil Marc-André Hamelin regelmäßig zu Gast ist. Tradition ist eine alljährliche CD mit Live-Mitschnitten, die auch diesmal mit einer kunterbunten Mischung aus exotischen Perlen aufwartet, so [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557257

1 CD • 69min • 2003

01.07.20048 8 8

In Kenntnis und in Bewunderung von Konstantin Scherbakovs Godowsky-, Schostakowitsch-, Beethoven- und Beethoven/Liszt-Aufnahmen – um nur einige herauszugreifen – hätte ich mir am Beginn des b-Moll-Konzerts von Tschaikowsky eine Spur mehr an akkordischer Rigorosität und Unwiderstehlichkeit an [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige