Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Wettbewerbe

Themenbereich Gesang

Wettbewerbe insgesamt: 191

Aktuelle Auswahl: 15

Bundeswettbewerb Gesang Berlin

Genaue Hinweise und Informationen über Anforderungen und Ablauf des Wettbewerbs. Kategorien: Oper/Operette/Konzert

http://www.bundeswettbewerbgesang.de

Internationaler Gesangswettbewerb der Festspielstadt Passau

http://www.gesangswettbewerb-passau.de/1.html

Internationaler Gesangswettbewerb der italienischen Oper – Competizione dell'Ope

http://www.competizionedellopera.de

Internationaler Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen

Mit dem Wettbewerb will man Sängerinnen und Sänger entdecken, die erwarten lassen, dass sie nach weiterer Stimmreifung und Bühnenerfahrung in das Wagnerfach hineinwachsen können; deshalb werden auch nur Kandidaten zugelassen, die entweder am Ende ihrer Gesangsausbildung (Höchstalter 30 Jahre) oder am Beginn einer Bühnenkarriere (Höchstalter 35 Jahre stehen. Die Jury vergibt einen 1. Preis und einen Sonderpreis. Zudem gibt es den Publikumspreis. Daneben erhalten alle Finalisten Kandidaten-Geldpreise.

http://www.richard-wagner-verband.de/index2.html

Internationaler Gesangswettbewerb Köln – Stiftung Helga und Paul Hohnen

http://www.mhs-koeln.de

Internationaler Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart

http://www.hugo-wolf-akademie.de

Internationales Festival zur Förderung junger Sänger

https://www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de/opernwettbewerb_2014.php

Joseph-Suder-Liedwettbewerb

Auf Anregung von Josef Toni Dillenkofer, dem verstorbenen Direktor der Bayerischen Musikakademie Hammelburg, fand 1994 der erste Joseph-Suder-Liedwettbewerb statt. Er ist konzipiert als Wettbewerb für Sängerinnen und Sänger unter 35 Jahren, um das Repertoire der Liedkunst im 20. Jahrhundert dem sängerischen Nachwuchs näherzubringen und gleichzeitig die jungen Künstler zu fördern. Die jungen Damen und Herren erhalten Gelegenheit, sich mit dem Liedschaffen Joseph Suders und anderer Meister vertraut zu machen

http://www.suder.org/?page=competition

Jugend singt - Landeswettbewerb Nordrhein-Westfalen

http://www.saengerjugend.de

Lotte-Lenya-Gesangswettbewerb

http://www.kurt-weill.de

Mozartfest-Wettbewerb Würzburg für Gesang/Oper

http://www.hfm-wuerzburg.de

Neue Stimmen - Internationaler Gesangswettbewerb

http://www.neue-stimmen.de

Neuköllner Opernpreis

http://www.neukoellneroper.de

Operalia - Plácido Domingo's World Opera Competition

Operalia, ein internationaler Opernwettbewerb, wurde 1993 von Plácido Domingo ins Leben gerufen, um die besten Operntalente unserer Zeit zu entdecken und zu fördern. Sein Ziel ist es, Sänger aller Stimmgattungen aus aller Welt anzulocken und Ihnen durch anerkannte internationale Persönlichkeiten aus der Opernwelt im Rahmen eines Wettbewerbs von höchstem Prestige Gehör zu verschaffen. Operalia ist mit seinem künstlerischen Leiter Plácido Domingo offen für alle Stimmgattungen für Sänger zwischen 18 und 30 Jahren, die über genügend Können verfügen, um auf den großen Opernbühnen der Welt bestehen können. Jedes Jahr erhält der Operalia-Hauptsitz in Paris 800 bis 1000 Bewerbungen. Eine Auswahljury von drei Opernprofis hört sich jede eingeschickte Aufnahme an und bewertet sie von 1 bis 10. Die Ergebnisse werden miteinander verglichen, Unstimmigkeiten bei der Bewertung werden gemeinsam diskutiert und die 40 Besten werden eingeladen, beim diesjährigen Wettbewerb teilzunehmen. Plácido Domingo ist während des gesamten Wettbewerbs anwesend; er stimmt nicht mit ab, aber er beobachtet den Ablauf genau und ist mit künstlerischen und beruflichen Ratschlägen für alle Teilnehmer da. Die Wettbewerbsteilnahme oder ein Sieg ist nur der Anfang der Beziehung der einzelnen Sänger mit Operalia. Da sich die Jury größtenteils aus Operndirektoren zusammensetzt, erhalten die Sänger häufig Angebote, in zukünftigen Produktionen der Opernhäuser mitzuwirken Plácido Domingo, selbst sowohl Sänger als auch Dirigent als auch Direktor der Opern in Los Angeles und Washington, D.C., hat ein aufrichtiges Interesse daran, die Karrieren der Operalia-Sänger zu fördern. Operalia findet jährlich in einer anderen Stadt der Welt statt.

www.operalia.org

eMail: operalia.paris@wanadoo.fr

Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb – Das Lied -

http://www.udk-berlin.de

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Klavierkonzerte

Hyperion 1 CD/SACD SACD 67425
cpo 1 CD 777 226-2
Dmitry Kabalevsky<br />Complete Piano Concertos
Jan van Gilse
cpo 1 CD 777 109-2

Neue CD-Veröffentlichungen

Richard Heuberger
A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Ambiente

Mischa Meyer, Violoncello
Hugo Distler
Naji Hakim<br />Orgelwerke / Organ Works
Anton Heiller

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

100 Transcendental Studies
Hyperion 1 CD 67469
Sony Classical 1 CD SMK 87854
Thomas Adès spielt
Études pour piano Vol. II
Tudor 1 CD 7157

 

Weitere 52 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

0

Festivals

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc