Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldung vom 07.12.2018

Swinging Christmas mit den Bremer Philharmonikern

Bei ihrem 4. Philharmonischen Konzert bringen die Bremer Philharmoniker an gleich drei Terminen beschwingte Weihnachtsatmosphäre in den Konzertsaal. Mit ihrem Generalmusikdirektor Marko Letonja am Pult zeigen sie sich in jazziger Laune und wünschen dem Konzertpublikum mit englischen und amerikanischen Christmas Carols und Duke Ellingtons Nutcracker Suite eine fröhliche Weihnachtszeit.

Auf dem Programm stehen nicht nur die Christmas Ouvertüre von Nigel Hess und Bryan Kellys stimmungsvollen Variationen beliebter Weihnachtslieder, sondern auch Auszüge aus der Oper Amahl and the Night Visitors von Gian Carlo Menotti, ein Werk, das jahrelang seinen festen Platz im Weihnachtsprogramm amerikanischer TV-Sender hatte und auch heute nichts von seinem anrührenden Reiz verloren hat. Wer ein amerikanisches Pendant zum TV-Weihnachtsklassiker „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ sucht, kommt an Menottis Werk nicht vorbei. Einen ebenso festen Platz in den Christmas Top Ten darf Dukle Ellingtons Nutcracker Suite einnehmen. Ellington verlegt Tschaikowskys bekannte Ballettsuite in die Welt des Jazz und des coolen Big-Band-Sounds – voller Respekt und Liebe zum Original, aber mit Swing und Verve des 20. Jahrhunderts.

Und als würden diese Weihnachts-Highlights nicht bereits für einen bezaubernden Konzertabend ausreichen, präsentiert Marko Letonja zudem ein mitreißendes Tap Dancer Concerto von Morton Gould, bei dem kein Instrument, sondern eine Stepptänzerin den Solopart übernimmt. Pia Neises, eine der renommiertesten europäischen Stepptänzerinnen, verleiht dem Werk mit ihrer individuellen Choreographie eine ganz persönliche Note.

Winterzauber – 4. Philharmonischen Konzert der Bremer Philharmoniker

Sonntag, 16. Dezember 2018 um 11 Uhr

Montag, 17. Dezember 2018 um 19:30 Uhr

Dienstag, 18. Dezember 2018 um 19:30 Uhr

Konzerthaus Glocke, Domsheide 4/5, 28195 Bremen


Empfehlung vom Dezember 2013

CD der Woche am 30.12.2013

Enescu Complete Works for Cello and Piano

Enescu<br />Complete Works for Cello and Piano

Bestellen bei jpc

Die Opusnummern täuschen, nicht nur bei Mendelssohn und Dvorák, sondern auch bei Rumäniens überragendem Komponisten und Geiger George Enescu: Die beiden Sonaten für Cello und Klavier op. 26 Nr. 1 und 2 sind im Abstand von 37 Jahren entstanden und repräsentieren völlig unterschiedliche stilistische [...]

Klassik Heute
Empfehlung

Weitere Meldungen vom 16.12.2018

Dmitrij Kitajenko leitet Weihnachtskonzert der Dresdner Philharmonie

Dmitrij Kitajenko, Foto: Paul Leclaire
Dmitrij Kitajenko, Foto: Paul Leclaire

In den Weihnachtskonzerten der Dresdner Philharmonie sind neben Auszügen aus Tschaikowskys Ballett Der Nussknacker auch Musik aus der Oper Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch von Rimski-Korsakow sowie Prokofjews Zweites Klavierkonzert mit der jungen koreanischen Pianistin Yeol Eum Son zu erleben. ...

zur Meldung [16.12.2018]

Neujahrskonzert der Essener Philharmoniker

Esseneer Philharmoniker, Foto: Saad Hamza
Esseneer Philharmoniker, Foto: Saad Hamza

Die Essener Philharmoniker begrüßen ihr Publikum zum Jahresbeginn diesmal mit den großen Hits der Strauß-Dynastie. Am Dienstag, 1. Januar 2019, um 18 Uhr in der Philharmonie Essen präsentieren Generalmusikdirektor Tomáš Netopil und sein Orchester ein „Wiener Neujahrskonzert“, das an der schönen blauen Ruhr seine Wirkung garantiert genauso wenig verfehlen wird wie in der Donaumetropole ...

zur Meldung [16.12.2018]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc